Infos zu Bescherungen in Zeiten von Covid-19

Unsere Weihnachtsmänner- und engel erhalten von uns folgende Empfehlung zum Abhalten einer Bescherung:

Covid-19-Infoblatt für Akteure

Im Vordergrund steht für uns die Sicherheit der Familien und der Akteure sowie das Bestreben die Ausbreitung des Virus zu verhindern.

Qualitätsstandards

Unsere Einsatzscheckliste bietet dem Akteur in der Vorbereitung eine sehr gute Orientierung und dem Kunden die Möglichkeit den Akteur im Anschluss zu bewerten.

Checkliste

Mindestanforderungen an das Kostüm

a) rotes Filzkostüm (Mindestkaufwert 30€)
b) weißer Bart, keine Watte, Gummiband sollte nicht sichtbar sein
c) derbe Schuhe, z.B. Stiefel, keine Sportschuhe
d) derbe Hosen, d.h. weite, lockere - auf keinen Fall Bluejeans
e) Jutesack
f) dicker Bauch, am besten ein weiches Kissen - ein Schal oder ähnliches hält es Position
g) das "Goldene Buch" (mit Goldfolie eingeschlagenes Buch, in der die Daten der Kinder notiert werden)

Kostümbeispiele

Vorgespräch

Vor dem Einsatz muss ein Vorgespräch in Form eines Telefonats stattgefunden haben. Der Akteur verpflichtet sich, den Kunden zu kontaktieren

Goldene Buch

Im Zuge des Vorgesprächs oder auch durch Emailversand wird eine Liste mit den guten Taten des Kindes erstellt. Es werden nur wenige schlechte genannt.

Ein mölicher Ablauf eines Telefonats und Zusammenstellung des "Goldenen Buches" wird unter "Tipp & Tricks/Allgemein" beschrieben.

Online-Prüfung/Informationsmaterial

Bevor ein Akteur als Darsteller von Weihnachtsmann oder Nikolaus zugelassen wird, muss er eine online-Prüfung bestehen. Mit dieser Prüfung vergewissert sich das Weihnachtsmannbüro, dass der Akteur das umfangreiche Informationsmaterial (Tipps & Tricks) gelesen hat.

Einhaltung der AGBs

Der Akteur verpflichtet sich mit den AGBs gegenüber dem Kunden die Standards des Weihnachtsmannbüros einzuhalten.

Bewertung der Akteure

Das Weihnachtsmannbüro bietet den Kunden die Mölichkeit, die Akteure nach dem Auftritt und sogar bereits nach dem Vorgespräch zu bewerten. Gute Akteure werden vom Weihnachtsmannbüro bevorzugt behandelt.